Kredit trotz Pfändung

Kredit trotz PfändungEine Pfändung droht immer dann, wenn die Schulden nicht gezahlt werden.

Die Gläubiger haben mehrere Möglichkeiten, wie zu dem Geld zu kommen ist. Wenn der Schuldner nicht zahlt, wird es ohne eine Pfändung nur selten geschehen.

Die Gläubiger können, nachdem die Schulden gerichtlich festgesetzt sind, den Gerichtsvollzieher schicken, können aber auch den Lohn des Schuldners oder das Girokonto pfänden. All diese Möglichkeiten sind für den Schuldner nur mit Nachteilen verbunden.

Nicht nur, dass das finanzielle Leben so eingeschränkt wird, Nachbarn und Arbeitgeber von den finanziellen Problemen erfahren, sondern auch für die Zukunft. Eine Pfändung hat auch immer einen negativen Eintrag in der Schufa herbeigeführt. Eigentlich ist der Eintrag schon vorher durch das gerichtliche Mahnverfahren entstanden. So kann es aber auf dem Finanz- bzw. Kreditmarkt noch schwerer werden.



Kredit trotz Pfändung

Wenn es sich um eine Lohnpfändung handelt, wird dieses auch auf der Gehaltsabrechnung zu finden sein. Der Arbeitgeber wird mit dem Pfändungs- und Überweisungsbeschluss nämlich aufgefordert, in der Zukunft von allen Gehaltszahlungen den pfändbaren Betrag an den Gläubiger zu überweisen. So kann eine Kreditaufnahme, wo ein Gehaltsnachweis gefordert wird, ein Problem werden.

Kredit ohne Schufa bei Pfändungen möglich?

Eine Pfändung kann auch für einen schufafreien Kredit ein Problem werden. Gerade, wenn es sich um eine Lohnpfändung handelt, wird es recht schwer, einen Kredit zu erhalten. Die Banken aus dem Ausland verzichten zwar auf die Schufaabfrage, sodass der negative Vermerk nicht erkennbar ist. Sie verzichten aber nicht auf die Sicherheit des Einkommens. So setzen die meisten Banken schon einmal voraus, das ein Einkommen nachgewiesen werden muss, das höher als der Pfändungsfreibetrag ist. Nur so kann die ausländische Bank in Problemfällen auch das verliehene Geld wiedererhalten. Macht die Bank hier niedrigere Sätze als Grenze fest, dann wird spätestens aber der Beleg der Pfändung auf dem Gehaltsnachweis zu einer Kreditablehnung führen. Auch die schweizer Banken oder Banken aus Österreich wollen die Sicherheit haben, dass das Geld wieder zurückgezahlt werden kann. Eine bestehende Pfändung ist da nicht gern gesehen.

Bei einer Kontopfändung oder einer Sachpfändung durch den Gerichtsvollzieher kann es da anders sein. Diese sind nämlich nirgendwo vermerkt. Schuldner, die nur mit diesen Pfändungen zu kämpfen haben und ein ausreichend hohes Einkommen haben, können also einen schufafreien Kredit durchaus erhalten.

Möglichkeit durch einen Kredit von Privat

Die Chance, einen Kredit von Privat zu erhalten, sollte auch nicht so schlecht sein. Im Freundes- oder Bekanntenkreis ist es einfach, sich Geld zu leihen, auch wenn die eigene Bonität nicht so gut ist. Selten nur fragen diese Menschen nach Bonitätsnachweisen. Hier aber steht oft die eigene Person im Weg. Wer fragt schon gerne nach Geld, da so die eigene finanzielle Hilflosigkeit eingestanden werden muss.

Ein Kredit von Privat an Privat, wie er durch manche Onlineplattformen angeboten wird, ist da auch eine Möglichkeit. Welche Sicherheiten die Geldgeber fordern, bleibt ihnen selbst überlassen. So kann ein hohes Einkommen ausreichen, damit die Kreditanfrage nicht abgelehnt wird. Eine Schufaauskunft verlangen nicht alle Privatpersonen.